Saison:
März 2019
Preis ab:
CHF 3'220.-
Dauer:
8 Tage/7 Nächte
Abflug am:
03.03.-10.03.2019

8 Tage Kleingruppenreise durch Nordisland

Termine & Preise

Die tolle Erfahrung im letzten Winter lässt das Team Best of Iceland mit Marianne Wittwer und Eggert Gunnarsson die Winterreise in den Norden Islands wiederholen und wiederum abseits der meistbesuchten Orte zu reisen. Die Fjorde zeigen sich  mit den typischen und verschneiten Gebirgszügen besonders malerisch, bei Tag und bei Nacht. Aber auch das Gebiet des Naturparadieses am See Myvatn  hat einen speziellen Reiz im Winter. Die Fahrten über Pässe können um diese Jahreszeit ganz abenteuerlich sein. Der Hafenort Siglufjördur gewinnt immer mehr an Charme und ist nun wintertauglich und im Westen erwartet uns der Borgarfjördur mit seinen Sehenswürdigkeiten. Die Unterkünfte sind so gewählt, dass hoffentlich vom warmen Hot Pot beobachtet werden. Diese Tour in den winterlichen Norden verspricht Abenteuer, Genuss und die Ruhe der Abgeschiedenheit zugleich.

Mind. 8, max. 14 Personen. Durchführung bei weniger Personen nach Rücksprache und gegen Aufpreis möglich.

 

Profitieren Sie jetzt von unserem Währungsrabatt von CHF 100.- pro Person!

8 Tage Kleingruppenreise durch Nordisland

Reiseverlauf

Termine & Preise

ANREISE - REYKJAVIK

Reykjavik

Flug nach Keflavik und Transfer in die isländische Hauptstadt Reykjavik. Bei früher Ankunftszeit Sightseeing auf der Halbinsel Reykjanes/Reykjavik. Der Abend steht für eigene Erkundungen zur Verfügung.

BORGARFJÖRDUR - HRUTAFJÖRDUR

Durch den gezeitengeprägten Borgarfjördur, vorbei am Krater Grabrok, den wir je nach Schneehöhe besteigen können und über Pässe gelangen wir zum Hrutafjördur mit der verlassen wirkenden kleinen Siedlung Bordeyri. In der offenen, dahinterliegenden Landschaft wurde eine Schule aufgekauft und in ein gutes Hotel mit viel Weitsicht umgebaut. Hier fehlt es nicht an heissem Wasser. Hotel Laugarbakki.

HALBINSEL VATNSNES – EYJAFJÖRDUR - MYVATN

Der kleine Ort Hvammstangi liegt malerisch am Midfjördur. Wir umfahren die einsame Halbinsel Vatnsnes auf einer Naturstrasse und geniessen die Einsamkeit. Die Ringstrasse führt über einen Pass hinunter in den zwischen hohen Bergketten tief eingeschnittenen Eyjafjördur. Bis zum Myvatn begegnen wir noch einigen Seen, welche um diese Zeit mehr oder weniger gefroren sein dürften. Zwei Übernachtungen in Fosshotel Myvatn mit Sicht über den See.  

NATURPARADIES MYVATN

Nordlichter

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Region um den Myvatn. Der mehrheitlich zugefrorene See ist geprägt von einer spektakulären Natur mit vielen vulkanischen Formationen, Kratern, Lavafeldern und heissen Schlammtöpfen. Einen optionalen Ausritt über den See organisieren wir auf Wunsch genauso wie den entspannenden Besuch im Myvatn Naturbad – mehr Wellness geht kaum! Übernachtung wie am Vortag.

GODAFOSS – AKUREYRI - SIGLUFJÖRDUR

Godafoss © Jacqueline Bühler-Büchi

Der Götterwasserfall Godafoss ist im Winterkleid sehr attraktiv. Etwas individuelle Zeit gönnen wir uns in Akureyri. Es lohnt sich in dieser beschaulichen Stadt etwas herumzuschlendern. Durch zwei Tunnels sind die Fischereiorte Olafsfjördur und Dalvik mit Siglufjördur verbunden. Hier erwarten uns fast am Ende der Welt ein fantastisches Hotel und das absolut besuchenswerte Heringsmuseum. Übernachtung Siglohotel.

SKAGAFJÖRDUR – HOFSOS – BORGARFJÖRDUR

Die Strasse führt spektakulär der Küste entlang in den Skagafjördur, dem grössten Pferdezuchtgebiet Islands. Über die Ringstrasse erreichen wir im Westen den Borgarfjördur mit der Heisswasserquelle Deiltartunguhver und den speziellen Lavawasserfällen Hraunfossar. Wir übernachten in der Nähe auf einer liebevoll umgebauten Farm und hoffen auch dort auf Nordlichter. Übernachtung Hotel A.

REYKJAVIK - KEFLAVIK

Reykjavik

In der Hauptstadt Reykjavik steht nach einer orientierenden Stadtrundfahrt etwas freie Zeit zur Verfügung. Nachmittags fahren wir Richtung Flughafen zu unserem letzten Übernachtungsort Keflavik. Es kann ein Tag der Leuchttürme werden und vom Hotel kann man bestens auf den Klippen noch etwas spazieren gehen. Übernachtung Hotel Berg.

Abreise

Kurze Fahrt zum internationalen Flughafen Keflavik, Rückflug zum Abflughafen oder individuelle Weiterreise.

Hinweis

Aufgrund des wechselhaften Winterwetters und der Strassenbedingungen kann sich der Reiseverlauf ändern. Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Informationen zu Winterreisen in Island. Dreierzimmer, halbe Doppelzimmer oder ab anderen Abflughäfen auf Anfrage.

Preise p. Person in CHF

Unterkunft Kleingruppenreise EZ DZ
landestypische Mittelklassehotels 3'880.- 3'220.-

DZ Doppelzimmer

EZ Einzelzimmer

Leistungen

  • Direktflug mit Icelandair (Buchungsklasse W) ab Zürich nach Keflavik und zurück, in der Economy-Klasse gemäss Flugplan inkl. Steuern und Gebühren
  • 1 Handgepäck und 1 Freigepäck pro Person
  • Flughafentransfers am An- und Abreisetag
  • Busfahrten laut Programm mit Schweizer Reiseleitung und isländischem Fahrer
  • 7 Übernachtungen in landestypischen Hotels der Mittelklasse im Zimmer mit Du/WC
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen
  • 1 kleiner Island-Reiseführer pro Zimmer
  • Schweizer Reisegarantie

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Mittagessen
  • Aktivitäten und Eintritte
  • Reiseversicherung
  • ggf. Flugzuschläge