Saison:
Mai-Sept. 2020
Preis ab:
CHF 3'125.-
Dauer:
8 Tage/7 Nächte
Abflug am:
Sa

Eine der 15 besten Reittouren der Welt

Termine & Preise

Was gibt es Schöneres als den berühmten Goldenen Kreis auf einer Reittour kennenzulernen? Die Hauptattraktionen sind das Thermalgebiet Geysir und der Goldene Wasserfall Gullfoss. Für diese Tour braucht es nicht die gleiche Erfahrung wie für Hochlandtouren und sie eignet sich auch gut für Familien. Neben den Ritten zu den Sehenswürdigkeiten des Südens wartet auch ein Bad in der warmen Secret Lagoon. Wir reiten sowohl an den Ufern des Flusses Thjorsa und über das Hochlandmoor Hrunaheidi, scheinbar ans Ende der Welt. Sie übernachten in den Reitferien in Zwei- bis Vierbettzimmern.

Diese Tour wurde von CNNgo als eine der 15 besten Touren der Welt ausgezeichnet.

Anreise - Blesastadir Guesthouse

Flug nach Keflavík und Transfer zum BSI Busterminal. Von hier werden Sie und die anderen Reiter zum Blesastadir Gästehaus gebracht, wo Sie Pferde und Tourbegleitung erwarten. Begrüssungsnachtessen und Kennenlernen. 

Blesastadir - Fluss Thjorsa

Nach einer Einführung zu den speziellen Gängen des Islandpferdes starten wir entlang des schönen Pfades am Ufer des Flusses Thjorsa. Die Pferde lassen wir im Feld bei Sandlaekamyri und fahren zurück zu unserem Gästehaus. Vor dem Nachtessen kann man im Hot Pot entspannen. Übernachtung Gästehaus Blesastadir. (ca. 15km)

Blesastadir - Myrkholt

Am Morgen Rückfahrt zu den Pferden. Ritt durch das Weideland von Hrunamannahreppur. Wir treiben freilaufende Pferde mit, um unterwegs Pferdewechsel vornehmen zu können. Überquerung des bekannten Lachsflusses Stóra-Laxá mit anschliessendem Picknick beim Schafspferch Hrunarettir. Auf guten Wegen reiten wir zur schönen Schlucht Bruarhlöd, wo milchig grünes Wasser durch bizarre Felsformationen fliesst. Unser Ritt endet in Bruarhlöd, von wo wir zur Farm Myrkholt zur Übernachtung fahren.  (ca. 30 km)

Myrkholt - Gullfoss

Gullfoss Wasserfall

Wir folgen auf weichen Wegen, welche zum Tölten einladen dem Fluss Hvítá entlang einer immer tiefer werdenden Schlucht zum imposanten Wasserfall Gullfoss und reiten weiter zur bekannten Springquelle Geysir. Rückkehr zur Farm Myrkholt, wo wir wieder übernachten.  (ca. 20km)

Haukadalur – Haukadalsheidi – Geysir - Myrkholt

Heute führt unser Ritt durch das Haukadalur Tal mit seinem grünen Birkenwald. Wir queren kleine, klare Bäche und geniessen die blühende Bergsommer-Vegetation. Während wir hinauf auf ein Hochlandplateau reiten, ändert sich die Landschaft nach und nach. Von der Haukadalsheidi haben wir einen atemberaubenden Blick auf Berge und Gletscher. Den Rest des Tages verbringen wir im Gebiet des Geysirs. Übernachtung Farm Myrkholt. (ca 18km)

Geysir – Tungufellsdalur – Kaldbakur – Blesastadir Gästehaus

Wir verlassen das Geysirgebiet und reiten zurück zur Brücke bei Bruarhlöd, wo wir den Fluss Hvita überqueren. Wir gelangen durchs   Tal Tungufellsdalur hinauf auf die einsame Hochebene Hrunaheidar Die Pferde bleiben auf dem Hof Kaldbakur, während wir zur Secret Lagoon fahren. Dort geniessen und entspannen Sie in einem romantischen geothermalen Naturbad. Weiterfahrt zum Gästehaus Blesastadir für das Abendessen und Übernachtung. (ca. 30km)

Blesastadir – Kaldbakur – Hreppholar – Kalfholl – Reykjavík

Weidende Islandpferde

Unser letzter Reittag führt nochmals durch spektakuläre Landschaft. Wir folgen den guten Reitweg vorbei am Berg Galtafell und überqueren den Fluss Laxa bei Sandlaejarmyri erreichen bei Hrepholar typisch isländische Basaltsäulen.  Weiterritt zum Fluss Thjorsa bis zum Hof Kalfholl, wo wir uns von Pferden und Guides verabschieden. Transfer für die letzte Übernachtung in einem Hotel in Reykjavík. Ankunft in Reykjavík ca. 20.00 Uhr. (ca. 40km)

Rückreise

Bustransfer nach Keflavík und Rückflug. 
 

Reittour

Geeignet für:
Fortgeschrittene Reiter, die sich während langer Stunden im Sattel wohlfühlen

Unterbringung:
Sie teilen sich Hotelzimmer im Grossraum Reykjavík (nur hier Einzelzimmerbelegung möglich), 2 bis 4-Bett-Zimmer mit gemachten Betten und Etagendusche/WC auf Höfen während des Rittes

Dauer:
8 Tage - 7 Nächte - 6 Reittage - 150km

Abfahrten 2020:
Samstag-Samstag,  30.Mai-06.Juni;  06.-13.Juni;  13.-20.Juni;  11.-18.Juli;  18.-25.Juli;  25.Juli-01.Aug;  01.-08.Aug;  08.-15.Aug;  29.Aug-05.Sept

Hinweis

Änderungen des Reiseverlaufes vorbehalten.

Mehrheitlich Englische Tourleitung.

Detaillierter Reiseverlauf in Englisch mit Tag-zu-Tag Beschreibung ist auf Anfrage verfügbar! Änderungen des Reiseverlaufes vorbehalten.

Preise p. P. in CHF

Unterkunft Nebensaison Hauptsaison
Doppelzimmer im Hotel/Mehrbettzimmer mit gemachten Betten 3'125,- 3'295.-
Einzelzimmer im Hotel/Mehrbettzimmer mit gemachten Betten 3'200.- 3'375.-

Nebensaison 01.06.-26.06.2020 & 21.08.-30.09.2020

Hauptsaison 27.06.-20.08.2020

Leistungen

  • Direktflug mit Icelandair ab Zürich/Genf retour (Buchungsklasse I) in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
  • 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
  • Flughafentransfers
  • Reittour 7 Tage-6 Nächte-6 Reittage - ca. 150 km
  • Unterbringung in 2-4-Bett-Zimmern während des Rittes
  • Vollverpflegung mit Frühstück, Lunchpaket, Abendessen während des Rittes (nicht in Reykjavik)
  • Regenbekleidung, Satteltasche, Wasserflasche und Reithelm
  • Letzte Nacht im landestypischen Hotel/Gästehaus in Reykjavik im Zimmer mit Dusche/WC, inkl. Frühstück
  • Schweizer Reisegarantie

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Reiseversicherung
  • ggf. Flugzuschläge