Saison:
Mai-Okt 2023
Preis ab:
CHF 2'260.-
Dauer:
7 Tage/6 Nächte
Abflug am:
ausgewählte Termine

7 Tage Busreise durch Island

Termine & Preise

Spannende Eindrücke durch urtümliche Landschaften, vorbei an beeindruckenden Wasserfällen, zu schwarzen Sandstränden und imposanten Gletschern bietet diese Kurzreise mit nur 3 Hotelwechseln. Entdecken Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Süd- und Westislands mit dem Besuch im Borgarfjord, dem Gebiet der Geysire,dem Nationalpark Thingvellir und als Höhepunkt der Gletscherlagune Jökulsarlon am Fusse Europas grösstem Gletscher Vatnajökull. Die Abfahrten finden mit min. 4,  max.  28 Teilnehmern statt. Halbe Doppelzimmer auf Anfrage möglich.

Reiseverlauf

Termine & Preise

ANREISE - WESTISLAND - BORGARNES

Flug nach Keflavik und Empfang durch die Reiseleitung. Start der Reise in Richtung Westislands. Auf dem Weg nach Borgarnes bekommen wir einen ersten Eindruck der Insel aus Feuer und Eis. Übernachtung im Borgarfjord.

ca. 120 km

HALBINSEL SNAEFELLSNES

Kirkjufell ©Andreas Clematide

Die Halbinsel Snaefellsnes wird dank ihrer Vielfältigkeit auch als Island im Kleinformat bezeichnet. Fischerorte, weisse und dunkle Strände, tolle Felsformationen, der fotogene Berg Kirkjufell, Krater und Lavafelder und im Westen der magische Vulkan Snaefellsjökull prägen diesen spannenden Tag. Übernachtung wie am Vortag.

ca. 295 km

BORGARFJORD - GOLDENER KREIS

Strokkur ©shutterstock

Wir besuchen den Borgarfjord-Distrikt mit der ergiebigen Heißwasserquelle Deildartunguhver und den schleierhaften Wasserfällen Hraunfossar. Das nächste Ziel ist Thingvellir (UNESCO Weltkulturerbe). Im Nationalpark ist deutlich zu erkennen, wie die Kontinentalplatten, auf denen Island liegt, auseinanderdriften. Ausserdem wurde hier das isländische Parlament Althing, 930 n. Chr. gegründet. Nächster Halt ist am berühmten Geothermalgebiet der Geysire, das auf keiner Islandreise fehlen darf. Die Springquelle Strokkur schießt hier in regelmässigen Abständen eine 25 bis 30 Meter hohe Fontäne in die Luft. In der Nähe befindet sich mit dem Gullfoss einer der schönsten Wasserfälle Islands. Die gewaltigen Wassermengen des „goldenen“ Gullfoss stürzen in mehreren Stufen in eine tiefe Schlucht. Übernachtung in der Region des Goldenen Kreises.

ca. 230 km

FRIDHEIMAR - WASSERFÄLLE DES SÜDENS - SÜDKÜSTE

Wasserfall Seljalandsfoss ©shutterstock

Der Tag startet auf dem familiengeführten Hof Fridheimar nicht nur mit den reinrassigen Islandpferden, sondern wir besichtigen auch deren Tomatenzucht und lernen, wie Gemüse und Früchte im hohen Norden das ganze Jahr über wachsen können – eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Auf dem Weg zum Tagesziel an der südlichen Spitze Islands können wir hinter dem Seljalandsfoss durchgehen und halten am mächtigen, etwa 60 Meter hohen Wasserfall Skogafoss, der nicht selten von einem Regenbogen umspannt wird. Unser Tag endet mit einem Stopp am südlichsten Punkt Islands. 2 Übernachtungen im Südosten Islands (oder in Südisland)

ca. 250 km

VATNAJÖKULL NATIONALPARK MIT GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON

Geysir Strokkur © Jacqueline Bühler-Büchi

Heute ist Gletschertag im Vatnajökull Nationalpark! Der Höhepunkt des Tages ist die bekannte Gletscherlagune Jökulsarlon am Fusse des grössten Gletschers Europas. Hier unternehmen wir eine Bootsfahrt mit dem Amphibienfahrzeug vorbei an schwimmenden Eisbergen (inklusive!). Gezeiten, Wind uns Strömung lassen am Diamond Beach manchmal gestrandete Eisklötze wie Diamanten aussehen. Auf dem Rückweg bieten sich im Bereich von Skaftafell auch eine Wanderung oder ein Spaziergang an. Übernachtung wie am Vortag.

ca. 250 km

VIK - LAVACENTER - REYKJAVIK

Schwarze Strände von Vik

Nachdem wir die schwarzen Strände in Vik bewundert haben, besuchen wir in Hvolsvöllur das spannende Lavacenter, in dem sich alles um Vulkanismus und Plattentektonik dreht. Via Selfoss erreichen wir am späteren Nachmittag die Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien Verfügung.

ca. 260 km

ABREISE ODER FREIER TAG IN REYKJAVIK

Blue Lagoon

Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückreise, oder Verlängerungsaufenthalt.

ca. 50 km

Unser Tipp: Buchen Sie eine Zusatznacht um Reykjavik mit den tollen Gebäuden und Museen auf eigene Faust zu genießen. Natürlich gibt es auch weitere Ausflüge ab/bis Reykjavik, wie z.B. die Blaue Lagune, Inside the Volcano, Walbeobachtungstour, Fly over Iceland…

Hinweis

Die Anreise muss bis 16:00 Uhr erfolgen. Bei Gruppengrösse bis 16 Personen wird die Reiseleitung in der Regel auch den Bus fahren. Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse behalten wir uns vor. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Informationen für Gruppenreisen in Island.

Preise p. Person in CHF

Reisezeit EZ DZ DZZ Kind
05.06. - 27.08.2023 2'955.- 2'510.- 2'485.- 1'495.-
22.05. & 04.09.2023 2'785.- 2'390.- 2'330.- 1'495.-
03.10. - 09.10.2023 2'690.- 2'320.- 2'260.- 1'495.-

EZ Einzelzimmer

DZ Doppelzimmer

DZZ Doppelzimmer mit Zustellbett

Kinderpreis gültig bis 11 Jahre mit Zustellbett im Zimmer der Eltern.

Leistungen

  • Direktflug mit Icelandair ab Zürich oder Genf nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren (Buchungsklasse I inklusive)
  • jeweils 1 Handgepäck- & 1 Freigepäckstück pro Person
  • Flughafentransfers in Island
  • 1 Handgepäck- & 1 Freigepäckstück pro Person
  • Flughafentransfers in Island
  • Busrundreise lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung (1.-6.Tag)
  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück im Zimmer mit Du/WC in landestypischen Hotels oder Gästehäusern inkl. 11% isländ. Mehrwertsteuer
  • 5 x Abendessen (1.-5. Tag)
  • Bootsfahrt auf der Gletscherlagune
  • Eintritt LAVA-Centre
  • Besuch Fridheimar Tomatenfarm
  • Island-Reiseführer mit hilfreichen Tipps und Informationen
  • Schweizer Reisegarantie

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Nicht in den Leistungen aufgeführte Verpflegung
  • Bei sehr frühem Rückflug entfällt ggf. das Frühstück, bedingt durch die Frühstückzeiten der jeweiligen Unterkunft
  • Nicht in den Leistungen aufgeführte Ausflüge/Eintrittsgelder
  • Trinkgelder für Busfahrer / Reiseleiter
  • Entgelte für Nutzung öffentlicher sanitärer Anlagen
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung
  • ggf. Flugzuschläge