Saison:
Juni-Aug. 2022
Preis ab:
CHF 2'445.-
Dauer:
4/5 Tage
Abflug am:
variabel

Zusatzprogramm Südgrönland

Termine & Preise

Runden Sie Ihre Islandreise mit einem Besuch in Grönland ab, das nur 2 Flugstunden entfernt ist. Südgrönland ist das Farmland der Insel, wo sich einst Erik der Rote vor über 1.000 Jahren niederliess. Reisen Sie auf den Spuren der Wikinger nach Narsarsuaq und Qaqortoq.

Reiseverlauf

Termine & Preise

Beschreibung

In Südgrönland

Erik der Rote erhielt hier im grünen Farmland die Inspiration für den Namen des Landes: Grönland. Aber auch hier schwimmen Eiesberge in den Fjorden. Von Reykjavik Flug nach Narsarsuaq und Transfer zur Unterkunft. Anschliessend Informationsveranstaltung und Führung durch den Ort mit seinen Wikingerruinen. Am nächsten Tag Bootstransfer nach Qaqortoq. Stadtrundgang. Rückflug per Helikopter (ggf. Boot). 4-Tages-Tour mit nur einer Nacht am Ende in Narsarsuaq möglich. 

Termine

Erik der Rote

Termine:
bei 4 Tagen Abfahrt Sa   04.06.-27.08.2022
bei 5 Tagen Abfahrt Di    07.06.-23.08.2022

Hinweis

Durch klimatische Verhältnisse in Grönland können Programmänderungen und Zeitverschiebungen entstehen, für deren Zusatzkosten der Reiseteilnehmer selbst aufkommt. Ausflüge in Grönland können alternativ auch an anderen Tagen, als im Programm genannt, stattfinden. Leichte Wanderungen in weglosem Gelände teils auf Naturpfaden und das Ein- und Aussteigen bei Bootsausflügen erfordern Beweglichkeit.

Preise p. Person in CHF

Unterkunft DZ EZ
4 Tage/3 Nächte 2'445.- 2'745.-
5 Tage/4 Nächte 2'625.- 3'025.-

EZ Einzelzimmer

DZ Doppelzimmer

Leistungen

  • Flug ab/bis Flughafen Keflavik inkl. Steuern und Gebühren
  • Flughafentransfers in Grönland
  • Je 1-2 Nächte in Qaqortoq und Narsarsuaq
  • Zimmer mit Du/WC inkl. Frühstück
  • Abendessen am 2. Tag
  • Geführte Stadtrundgänge Qaqortoq und Narsarsuaq
  • Betreuung vor Ort mit Informationstreffen

Nicht im Reisepreis enthalten

  • fakultative Ausflüge
  • Reiseversicherung
  • ggf. Zusatzkosten für Programmänderungen bedingt durch klimatische Verhältnisse