Per Flug auf die Vulkaninseln

Entdecken Sie auf einer Flugexkursion die Westmännerinseln, die der Südküste Islands vorgelagert sind und lernen Sie Heimaey auf einer geführten Inseltour kennen. Noch heute kann man die Spuren des Vulkanausbruchs von 1973 erkennen, der das Leben auf der Insel veränderte.

Termine & Preise

Details zu
diesem Ausflug

Tourbeschreibung:

Nur wenige Kilometer vor der Südküste Islands ragen die imposanten Westmännerinseln aus dem Meer empor. Nach einem halbstündigen Flug lernen Sie die Hauptinsel Heimaey auf einer geführten Tour kennen.

Flugexkursion Westmännerinseln

Ein kurzer Flug bringt Sie auf die bewohnte Vulkaninsel Heimaey, wo Sie auf einer geführten Tour den Krater und noch warme Lava, sowie die Auswirkungen des letzten Ausbruchs von 1973 erkunden. Die Insel beeindruckt mit wunderschöner Landschaft, vielfältigem Vogelleben und der größten Papageientaucher-Kolonie der Welt. Eine optionale Bootstour kann vor Ort hinzugebucht werden. Andernfalls können Sie in der Zeit die Insel auf eigene Faust erkunden.

Leistungen

Dauer: 10 Stunden wochentags/7,5 Stunden sonntags
Saison: Mai-September
Sprache: Englisch
Inbegriffen: Flug ab/bis Reykjavik, englischsprachige Reiseleitung, geführte Bustour
Nicht inbegriffen: Mahlzeiten, Bootstour (vor Ort buchbar)
Empfehlung: Festes Schuhwerk, warme wind- und wasserfeste Kleidung und Sonnenbrille
Mindestteilnehmer: 2 Personen

Hinweis: Änderungen der Tour aufgrund der Wetterverhältnisse vorbehalten

Fahrplan:

Abflug: Reykjavik Airport,  07:15 wochentags, sonntags 11:30 (Sept.-Mai) oder 10:30 (Juni-Aug.)

Diesen Ausflug mit einer Reise kombinieren

Arnastapi

Gemütliche Autoreise

Eine ausgedehnte Islandrundreise mit ausreichend Zeit, um Island auch aus der Luft zu entdecken. Wenige Unterkunftswechsel bieten Raum für Erholung.

15 Tage/14 Nächte Mai-September 2017

ab CHF 2'455.- inkl. Flug

Reisedetails