Saison:
Juni-Aug. 2018
Preis ab:
CHF 1'760.-
Dauer:
5 Tage/4 Nächte
Abflug am:
ohne Flug

Reittour durch unberührte Landstriche

Termine & Preise

Aus dem engen Tal Vatnsdalur im Nordwesten Islands reiten Sie durch unberührte Landstriche Islands auf weichem, sandigen Untergrund dem Höhepunkt dieses Rittes entgegen: Der Durchquerung der Lagune Hóp mit freilaufender Pferdeherde! Ein unvergesslicher Ritt!

Reiseverlauf

Termine & Preise

Reykjavík – Hvammur – Vatnsdalur – Hof Sveinstaðir

Islandpferde

Morgens Abholung an Ihrem Hotel. Bustransfer von Reykjavík zum Hof Hvammur, wo wir Pferde und Begleiter treffen. Wir beginnen unseren Ritt im Tal Vatnsdalur. Zunächst geht es entlang dem Ufer des Flusses Vatnsdalsá bevor wir den Fluss überqueren und auf der westlichen Seite des Tals weiterreiten. Der Ritt endet auf dem Hof Sveinstaðir und wir kehren nach Hvammur zurück für die Übernachtung. (25 km)

Hvammur – Sveinstaðir – Hóp – Borgarvirki

Wir reiten vom Hof Sveinsstaðir entlang der Lagune Hóp. Der schwarze Sand am Strand der Lagune ist ideal für die besondere Gangart der Islandpferde, Tölt. Weiter geht es am Ufer des Flusses Víðidalsá, bis zur Furt, an der wir ihn überqueren. Bevor wir die Pferde auf der Wiese beim Hof Stóra-Borg zurücklassen, reiten wir an Borgarvirki vorbei, Reste einer Festung aus der Wikingerzeit. Rückkehr zum Hof Hvammur für die Übernachtung. (30 km)

Hvammur – Hvítserkur – Nord-Atlantik – Thingeyrar

Heute entdecken wir die Halbinsel Vatnsnes und folgen schwarzen Sanddünen in Richtung Norden. Kurz vor der Küste sehen wir den Basaltfelsen Hvítserkur, Brutplatz vieler Seevögel. In dieser Gegend halten sich zahlreiche Seehunde auf. Heute überqueren wir die Lagune Hóp und folgen einem sicheren Trail durch das Wasser auf unserem Weg zum Hof Thingeyrar, wo im 12. Jahrhundert ein Kloster gegründet wurde. Dieser Tag ist zweifellos einer der Höhepunkte dieser Tour. Geniessen Sie das warme Sitzbadebecken in Hvammur vor einem herzhaften Abendessen und der Übernachtung. (40 km)

Hvammur – Thingeyrar – Húnavatn – Hof Hvammur

Der letzte Tag beginnt mit einem Besuch der historischen Kirche von Thingeyrar. An unserem letzten Reittag bringen wir die Pferde zurück zum Hof Hvammur. Wir überqueren den See Húnavatn auf einem sicheren Pfad im Wasser und erleben die Freude der Pferde, wenn sie wieder den trockenen, schwarzen Sand des Ufers erreichen. Diesmal reiten wir auf der östlichen Seite des Tals Vatnsdalur, vorbei am von Basaltsäulen umgebenen Wasserfall Hvammsfoss. Feiern Sie die erfolgreiche Rückkehr am Abend während eines Festes in der Scheune. (25 km)

Hvammur – Kjölur Hochland Route – Reykjavík

Es ist Zeit Lebewohl zu sagen. Nach dem Frühstück fährt der Bus zurück nach  Reykjavík. Ungefähre Ankunft: 12:30 Uhr.

Reittour

Geeignet für:
Erfahrene Reiter: Können das Pferd in allen Gangarten problemlos kontrollieren, sitzen sicher im Sattel und fühlen sich bis zu 7 Std. am Tag im Sattel wohl. Sie sind in der Lage, auch in schnellem Tempo über unebenes Terrain und Abhänge hoch- und hinunter zu reiten. Erfahrene Reiter können der Herde in jedem Tempo folgen.

Unterbringung:
2 - 4 Personen pro Zimmer, gemachte Betten

Dauer:
5 Tage - 4 Nächte - 4 Reittage - 120 km

Abfahrten 2018:
Sonntag-Donnerstag, 17.-21. Juni, 24.-28. Juni, 8.-12. Juli, 15.-19. Juli, 29. Juli-02. August, 05.-09. August, 12.-16. August, 19.-23. August

Hinweis

Änderungen des Reiseverlaufes vorbehalten.

Preise p. P. in CHF

Unterkunft Nebensaison Hauptsaison
Mehrbettzimmer 1'760.- 1'885.-

Nebensaison 01.06. - 29.06.2018 & 22.08. - 30.08.2018

Hauptsaison 30.06. - 21.08.2018

Leistungen

  • ab/bis Reykjavik
  • Reittour laut Ausschreibung / 5 Tage-4 Nächte-4 Reittage - ca. 120 km
  • Unterbringung in 2-4-Bett-Zimmern während des Rittes
  • Vollverpflegung während des Rittes (nicht in Reykjavik)
  • Regenbekleidung, Satteltasche und Reithelm

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Flug
  • Übernachtung in Reykjavik vor/nach der Reittour
  • Reiseversicherung