Saison:
Juni-Aug. 2019
Preis ab:
CHF 3'270.-
Dauer:
9 Tage/8 Nächte
Abflug am:
Sa

Auf dem Pferderücken durch Westisland

Termine & Preise

Auf diesem abenteuerlichen und sehr abwechslungsreichen Ritt erleben Sie die bergige Landschaft der Halbinsel Snaefellsnes im Westen Islands ebenso wie das Wattenmeer und unvergessliche Reittage am Sandstrand mit Blick auf den offenen Ozean! Sie müssen nicht jeden Tag packen: Ausser an 2 Reittagen jeweils Rückkehr zum Hof Stóri-Kálfalækur! Unterkünfte in Mehrbettzimmern.

Reiseverlauf

Termine & Preise

Anreise

Flug nach Keflavík und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Anschliessend abends Abholung zum Begrüssungstreffen im Reitzentrum.

Reykjavík – Hof Stóri Kálfalækur – Grímsstaðir

Islandpferde

Morgens Abholung vom Hotel und Transfer zum Bauernhof Stóri Kálfalækur, wo uns Pferde und Begleiter erwarten. Nach einer Einführung beginnt unser Ritt durch fruchtbares Farmland zum Bauernhof Grímsstaðir, der auf eine stolze Geschichte zurück blickt. Übernachtung auf dem Hof Stóri-Kálfalækur. (25 km)

Grímsstaðir – Hítarhólmur

Die heutige Strecke führt durch vulkanische Berge und entlang malerischer Berghänge. Im Tal Hítardalur erwarten uns weite Lavafelder, weiche Pfade und hohe Tuffberge. Die Pferde bleiben am Hof Hítarhólmur zurück und wir fahren erneut zur Übernachtung nach Stóri-Kálfalækur, wo uns das warme Badebecken erwartet. (25 km)

Hítarhólmur – Kolviðarnes

Ritt durch das Tal der Vulkane. Am alten Schafpferch Hítardalsrétt legen wir eine Pause ein. Weiter geht es über den Fluss Hítará durch ein Gebiet bekannt als Versteck des berühmt berüchtigten Vogelfreien Gréttir. Rückfahrt nach Stóri-Kálfalækur. (45 km)

Kolviðarnes – Traðir

Snaefelssjökull

Strandritt auf dem Trail Löngufjörur entlang der Südküste der Halbinsel mit Blick auf den Snæfellsjökull Gletscher. Übernachtung im Gästehaus Traðir. (30 km)

Traðir – Stóri Kálfalækur

Rückritt auf dem Strand zum Lavafeld Eldborgarhraun. Die Pferde bleiben in Kolviðarnes und wir fahren zum Hof Stóri- Kálfalækur, wo wir die beiden nächsten Nächte verbringen werden. (30 km)

Kolviðarnes – Stóri Kálfalækur

Auf unserem Weg entlang des Lavafeldes Eldborgarhraun färbt sich der Sand langsam schwarz. Der Ritt endet auf dem Hof Stóri Kálfalækur, wo wir gemeinsam zu Abend essen. (30 km)

Stóri Kálfalækur – Reykjavík

Rückfahrt zum Hotel im Grossraum Reykjavík für die letzte Übernachtung. Ankunft ca. 11:30.

Reittour

Geeignet für:
Erfahrene Reiter: Können das Pferd in allen Gangarten problemlos kontrollieren, sitzen sicher im Sattel und fühlen sich bis zu 7 Std. am Tag im Sattel wohl. Sie sind in der Lage, auch in schnellem Tempo über unebenes Terrain und Abhänge hoch- und hinunter zu reiten. Erfahrene Reiter können der Herde in jedem Tempo folgen.

Unterbringung:
Sie teilen sich Hotelzimmer im Grossraum Reykjavik (nur hier Einzelzimmerbelegung möglich), bezogene Betten in Mehrbettzimmern während des Rittes.

Dauer:
9 Tage-8 Nächte-6 Reittage - 185 km

Abfahrten 2019:
Samstag-Sonntag, 01.-09. Juni, 15.-23. Juni, 29. Juni-7. Juli, 13.-21. Juli, 27. Juli-04. August, 10.-18. August, 24. August-01. September

Hinweis

Kniehohe Gummistiefel sind für diese Tour notwendig! Änderungen des Reiseverlaufes vorbehalten.

Preise p. P. in CHF

Unterkunft Nebensaison Hauptsaison
Doppelzimmer im Hotel/Mehrbettzimmer mit gemachten Betten 3'270.- 3'455.-
Einzelzimmer im Hotel/Mehrbettzimmer mit gemachten Betten 3'345.- 3'535.-

Nebensaison 01.06.-29.06.2019 & 20.08.-30.09.2019

Hauptsaison 30.06.-19.08.2019

Leistungen

  • Direktflug mit Icelandair ab Zürich/Genf retour (Buchungsklasse H) in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
  • 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
  • Flughafentransfers
  • Reittour 7 Tage-6 Nächte-6 Reittage - ca. 185 km
  • Bezogene Betten in Mehrbettzimmern während des Rittes
  • Vollverpflegung mit Frühstück, Lunchpaket, Abendessen während des Rittes (nicht in Reykjavik)
  • Regenbekleidung, Satteltasche, Wasserflasche und Reithelm
  • Schweizer Reisegarantie

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Reiseversicherung
  • ggf. Flugzuschläge