Saison:
ganzjährig
Preis ab:
CHF 970.-
Dauer:
3 oder 4 Tage
Abflug am:
ohne Flug

Reittour durch Südisland

Termine & Preise

Die kürzeren Reittouren in Südisland bieten Einblick in die Landschaft und Geschichte Islands und zeigen welch bedeutende Stellung das Islandpferd in der Kultur der Landes einnimmt.  Erleben Sie eine aussergewöhnliche Reittour auf freundlichen Islandpferden in magischer Landschaft mit ortskundigen, erfahrenen Führern. Auf allen Touren reiten wir auch im Tölt, der sehr weichen und bequem zu sitzen ist und wohl einen der Hauptgründe für die Beliebtheit des Islandpferdes darstellt. Auf dieser Toure reiten Sie im Gebiet des Vulkans Hengill und entdecken die erstaunlichen Kontraste der isländischen Natur - vom reissenden Eiswasser des Flusses Ölfusa bis zu den heissen Geothermalströmen von Reykjadalur - in mehreren aufregenden Tagesritten. Am Ende jedes Tages geniessen Sie ein Bad im Hot Pot, ein hervorragendes Abendessen und erstklassige Unterbringung im Hotel Eldhestar oder einem nahegelegenen Hotel.

Die Tour ist mit 3 oder 4 Übernachtungen buchbar und eignet sich hervorragend als Teil eines längeren Islandaufenthaltes.

Reiseverlauf

Termine & Preise

Transfer Reykjavik - Pferdefarm Vellir

Abholung in Reykjavik am Anreisetag gegen 17h30. Am ersten Abend gemeinsames Abendessen.

Reittour Weite Wiesen und grüne Hügel

Beginn der Reittour entlang grosser Weiden mit weitem Blick über die Flussebenen bis hin zu den berühmten Vulkanen Hekla und Eyjafjallajökull geniessen (bei günstigen Wetterverhältnissen). Danach Ritt über weiche Wiesenwege hinunter zum sandigen Ufer des Flusses Ölfusá. Nach der Mittagspause inmitten dieser beeindruckenden Natur geht es im flotten Tölt entlang der Flüsse und Wiesen zu den grünen Hügeln am Fusse der vulkanischen Berge, wo im Sommer viele Pferde und Schafe grasen. Zurück auf dem Hof bieten sich die hoteleigenen HotPost (Jacuzzis) zum entspannenden Bad an, bevor Ihnen Abendessen in unserem Hotel serviert wird.

Reittour Tal der heißen Quellen

Reiter in Island

Auf diesem Tagesritt eröffnet sich die gesamte Vielfalt der isländischen Natur. Im Tal Reykjadalur befinden sich heisse Quellen und in einem natürlich warmen Bach kann gebadet werden. Auf dem Weg in der einzigartigen von Vulkanismus geprägten Landschaft am Vulkan Hengill geniessen wir den Blick auf grüne Hügel, dampfende Quellen und den Wasserfall Djúpagilsfoss. Der Heimweg führt uns über hervorragende Reitwege und durch ein Waldgebiet entlang des Berges Reykjafjall zurück nach Vellir, wo Kaffee und Kuchen auf uns warten.

Reittour Ingólfspfad und Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück beginnen wir mit einer Tour in die Vergangenheit, die über Wiesen und durch Lavafelder führt. Im Laufe sehen wir verschiedene Bauernhöfe, die uns einen Eindruck geben, wie sich die isländische Landwirtschaft und insbesondere die Pferdehöfe in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben. Wir reiten auf schönen Reitwegen zwischen Pferdeweiden und Feldern, die zum langen Tölten einladen. Am Nachmittag folgen wir einem alten Pfad am Fusse des Berges Ingólfsfjall, der nach dem ersten Siedler Islands, einem norwegischen Wikinger, benannt ist. Grüne Ebenen, bizarre Felsformationen und steile Berghänge lassen uns beeindruckende Kontraste der Natur erleben. Wir sehen einen rekonstruierten Wikingerhof, bevor wir zurück nach Vellir reiten.

Für alle, die die 3 Tage - 3 Nächte gebucht haben, heisst es Abschied nehmen. Rücktransfer nach Reykjavik, Ankunft in Reykjavik gegen 17h00.

Der Strandritt

Diese Tour beginnt am Strand des kleinen Fischerdorfes Thorlákshöfn. Wir reiten im schwarzen Lavasand am Strand entlang, bis wir auf das breite Delta des Flusses Ölfusá stossen. Von hier aus geht es weiter auf den weichen Sandbänken am Rande der Flussmündung. Wir überqueren mehrere Flussläufe und reiten auf schmalen Reitpfaden über weitläufiges Grasland zurück zu unserer Farm Vellir. Die Tour kann auch in entgegengesetzter Richtung durchgeführt werden.

Rücktransfer nach Reykjavik, Ankunft in Reykjavik gegen 17h00.

Reittour

Geeignet für:
Geübte Reiter und fortgeschrittene Anfänger mit guter Kondition

Unterbringung:
Unterbringung im Hotel Eldhestar und/oder einem Hotel in der Nähe. Alle Zimmer verfügen über hochwertige Betten, ein eigenes Badezimmer und Internetzugang.

Dauer:
3 Tage - 3 Nächte - 3 Reittage - 55 km - 5-6 Stunden reiten täglich
ODER 4 Tage - 4 Nächte - 4 Reittage - 80 km - 5-6 Stunden reiten täglich

Abfahrten 2019:
13.05.-09.09.2019: Sonntag, Donnerstag, im Winter tägliche Abfahrten

Und hier geht es zum Winterangebot inkl. Flüge und Aufenthalt in Reykjavik

Hinweis

Das Abendessen am letzten Abend ist nicht im Preis inbegriffen. Abholung in Reykjavik am Anreisetag gegen 17h30 und Ankunft in Reykjavik am Abreisetag gegen 17h00. Das Programm ist wetterabhängig und die Reihenfolge der Tage kann geändert werden.

Das Winterprogramm kann je nach Witterungsbedingungen etwas variieren.

Preise p. P. in CHF

Unterkunft Nebensaison Hauptsaison
Reittour 8a: 3 Tage-3 Nächte-3 Reittage
Mehrbettzimmer Gästehaus 915.- -
Doppelzimmer 1'105.- 1'145.-
Einzelzimmer 1'245.- 1'405.-
Reittour 8b: 4 Tage-4 Nächte-4 Reittage
Mehrbettzimmer Gästehaus 1'260.- -
Doppelzimmer 1'475.- 1'490.-
Einzelzimmer 1'615.- 1'835.-

Nebensaison Oktober 2018-April 2019

Hauptsaison Mai-September 2019

Die Preise verstehen sich bei der Unterkunft pro Person im 1/2 Doppelzimmer. Einzelzimmer können mit Zuschlag (laut Übersicht) gebucht werden! Die Übernachtungen im Gästehaus finden immer in Mehrbettzimmern statt (nur im Winter buchbar).

Leistungen

  • Reittour ab/bis Reykjavik 3 Tage–3 Nächte–3 Reittage oder 4 Tage-4 Nächte–4 Reittage
  • Unterbringung im Gästehaus im Mehrbettzimmer oder im Hotel im Zimmer mit Dusche/WC
  • Vollverpflegung während des Rittes (nicht in Reykjavik)
  • Regenbekleidung und Reithelm

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Flug
  • Abendessen letzter Abend Reykjavik
  • ggf. weitere Ausflüge/Eintrittsgelder
  • Reiseversicherung